Willkommen in diesem Forum!

Dieses Thema im Forum 'Willkommen und Informationen' wurde von admin gestartet, 5 Juni 2012.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. admin Administrator

    Liebe ForumuserInnen!

    Dieses Forum ist Teil der Online-Plattform www.verrueckte-kindheit.at , einer Website für Jugendliche und junge Erwachsene im Alter zwischen 14 und 30, deren Eltern psychisch erkrankt sind. Es dient eurem Erfahrungsaustausch.

    Jede und jeder von euch weiß, wie es ist, wenn ein Elternteil psychisch erkrank ist. Wir freuen uns über eure Beiträge, damit niemand mehr diese Situation alleine bewältigen muss und wünschen uns hier eine wertschätzende, freundliche und unterstützende Atmosphäre!

    Martina Korn, Birgit Dorninger-Bergner, Nina Harbich
    Edwin Ladinser
    lechner77 und bert gefällt dies.
  2. Manfred Neues Mitglied

    Geschlecht:
    männlich
    Gratuliere zu eurem Webauftritt! Wir hoffen, dass euer Angebot vielen jungen Menschen mit psychisch Erkrankten Eltern weiterhelfen kann und wird!

    Schöne Grüße
    Manfred (vom http://psychosenetz.com)
    bert gefällt dies.
  3. NameNeu1 Neues Mitglied

    Geschlecht:
    männlich
    Liebe Martina, Birgit, Nina und Edwin,

    zuerst ebenfalls Gratulation zur Internetseite :)

    Leider bin ich nur durch Zufall auf die Seite gestoßen und fände es gut wenn hier ev. bei den zuständigen Behörden (Jugendämter, Krisenzentren etc ...) Werbung gemacht wird (Flyer, auf Internetseite verlinken, zuständige Amtsleiter informieren).

    Bin zuversichtlich dass es für Betroffene sehr hilfreich ist über das www eine anonyme Erstanlaufstelle mit Informationen bzw. eine Plattform zum Erfahrungsaustausch zu haben. Gerade in der heutigen Zeit, wo psychische Erkrankungen eine immer öfter auftretende Zivilisationskrankheit ist.

    Super Sache und weiter so,
    mfG Jürgen
  4. Martina-vK Moderatorin

    Lieber Jürgen,
    danke für deine nette Rückmeldung zur Plattform und auch für deine Ideen, wo noch überall Werbung für veRRückte Kindheit gemacht werden kann :)
    Teilweise haben wir die angesprochenen Institutionen schon kontaktiert und teilweise sind wir gerade dabei Ideen zu sammeln, wo noch überalle Flyer und Plakate aufgelegt werden können...
    Danke und liebe Grüße, Martina
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.